Telefonsex im Wandel der Zeit

Telefonsex

Als Nicholson Baker vor 20 Jahren seinem Roman „Vox“ veröffentlichte, ahnte er nicht welch gewaltigen Boom auslösen würde. In der Geschichte geht es um einen Mann und eine Frau, die sich im Grunde fremd sind, trotzdem aber eine leidenschaftliche Affäre via Telefon ausleben. Kurz darauf probierten weltweit unzählige Menschen aus, wie geil Telefonsex ist. Es dauerte nicht lange und schon erschienen kommerzielle Anbieter auf dem Markt. Bis in das Jahr 2005 standen dem User kostenpflichtige 0190 Rufnummern zur Verfügung; anschließend wurden 09005 Nummern verwendet. Heute haben mobile Geräte und das Internet diesen Markt fast komplett übernommen. Sogar Telefonsex mit Bildübertragung steht dem User über ein internetfähiges Handy oder über sein Tablet zur Verfügung. Als Konsument sollte man halt darauf achten, dass man sich über eine seriöse Sex- und Erotik Plattform anmeldet. Klick dich einfach mal auf Telefonsex-Live.com, denn dort findest du alles, was du für geilen Telefonsex benötigst.